"Zurück zur Gesundheit"
"Zurück zur Gesundheit"

    Mit Hilfe der Homöopathie zurück zur Gesundheit

Ziel der homöopathischen Behandlung ist es, Ihre Gesundwerdung ganzheitlich zu unterstützen. Bei chronischen Erkrankungen sowie bei akuten Beschwerden kann  die Hmöopathie helfen. Homöopathie setzt auf natürliche Stoffe um Arzneimittel herzustellen. Sie basieren auf dem Pflanzen-, Tier- oder Mineralbereich und werden durch eine spezielle Verarbeitung hergestellt. Dabei ist es wichtig, Medikamente ohne Nebenwirkungen und Chemie einzusetzen.

Homöopathische Mittel können in Form von Globuli, Tropfen, Tabletten oder Injektionslösungen verabreicht werden.

Die Homöopathie unterscheidet sich eindeutig von der Behandlung mit herkömmlichen Arzneimitteln. Eine fieberhafte Grippe beispielsweise würde mit chemischen Mitteln bei jedem Kranken gleich behandelt werden, nämlich mit fiebersenkenden Mitteln oder Antibiotika. Anders verhält es sich in der Homöopathie. Die Krankheit Grippe interessiert nur in zweiter Linie, viel wichtiger ist der Patient selbst. Manche werden bei Fieber nämlich ein heißes, rotes Gesicht aufweisen, andere wiederum sehen blass und eingefallen aus, einige schwitzen und verlangen nach Abkühlung, andere haben Schüttelfrost und decken sich bis über die Ohren zu. Wie ein Detektiv versucht der Homöopath, anhand solcher "Spuren" die "richtige" Arznei zu finden. Zum Wohle des Patienten werden hierbei Symptome nicht unterdrückt, sondern die Krankheit wird ausgeheilt.

 

  Bach-Blütentherapie,  Blüten für die Seele

"Krankheit ist weder Grausamkeit noch Strafe, sondern einzig und allein ein Korrektiv, ein Werkzeug, dessen sich unsere eigene Seele bedient, um uns auf unsere Fehler hinzuweisen. Um uns von größeren Irrtümern zurück zu halten, um uns daran zu hindern, mehr Schaden anzurichten und uns auf den Weg der Wahrheit und des Lichts zu bringen, von dem wir nie hätten abkommen sollen".  (Dr. Bach)

Dr. Eduard Bach, der Entwickler dieser Therapieform, kam ursprünglich aus der Homöopathie, in der er sich große Verdienste erworben hat. Sein Hauptwerk lag allerdings in der Nutzbarmachung der Blütenkräfte. Seit mehr als 80 Jahren gelten Bachblüten als geeignetes Mittel bei emotionalen Problemen aller Art, sowohl bei Kindern als auch Erwachsene. Ob Schlafprobleme, mangelndes Selbstvertrauen, Prüfungsangst, Hyperaktivität, Kummer, Schuldgefühle oder Konzentationsstörungen. Bachblüten führen bei vieen Problemen und Beschwerden zu sehr guten Behandlungsergebnissen.

                  Schüssler Salze, Salze des Lebens

Dies ist eine Konstitutions- und Substitutionstherapie mit natürlichen mineralischen Salzen, die homöopathisch aufbereitet werden. Diese Therapie normalisiert den gestörten Zellstoffwechsel und wurde von Dr. Heinrich Schüßler (1821 - 1898) entwickelt.

                                      Pflanzenheilkunde                                                        für jedes Leiden ist ein Kraut Gewachsen

Sie ist die älteste Form der Medizin.

Viele Heilpflanzen sind seit Jahrhunderten bekannt und erprobt. Die arzneiliche Aufbereitung ergibt Tinkturen und Extrakte zur innerlichen und äußerlichen Anwendung, Salben und Teezubereitungen.

Rufen Sie einfach an.

Vereinbaren Sie einen Termin!

Hier finden Sie mich

Heilpraktikerin

Gertrud Maria Brodbeck
Ziegelhütte 19
75038 Oberderdingen-

           Großvillars

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

07045-8336

 

 

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung

auch abends und samstags

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Neue Webseite